Altenpflegeheim Stadt Müncheberg

Das Altenpflegeheim der Stadt Müncheberg wurde im Dezember 1995 eröffnet und im Juni 2002 um die „Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz“ erweitert.
Das Dienstleistungsangebot des Hauses orientiert sich in erster Linie an den körperlichen, geistigen und psychischen Bedürfnissen älterer pflegebedürftiger Menschen.

Bei dem Altenpflegeheim der Stadt Müncheberg handelt es sich um eine vollstationäre Pflegeeinrichtung, in der pflegebedürftige alte Menschen einziehen können. Es erfüllt die Bedingungen nach dem SGB XI (Pflegeversicherungsgesetz). Mit den Landesverbänden der Pflegekassen ist ein Versorgungsvertrag über 98 vollstationäre Pflegeplätze inklusive fünf eingestreuter Kurzzeitpflegeplätze abgeschlossen worden, in dem die zu erbringenden Leistungen verbindlich geregelt sind.
Im Altenpflegeheim der Stadt Müncheberg befinden sich zu allen Tageszeiten Mitarbeiter, die freundlich und kompetent Auskünfte erteilen oder weitere Gesprächstermine vereinbaren. Montags bis Freitags von 7:30 bis 17:00 Uhr ist der Sozialdienst, die Pflegedienstleitung oder der Einrichtungsleiter (möglichst nach Terminvereinbarung) zu sprechen. An jedem ersten Samstag im Monat findet eine Kommunikationszeit für Angehörige statt. Außerhalb dieser Zeiten können ebenfalls Termine vereinbart werden.

Nähere Einzelheiten erhalten Sie auf www.aphmbg.de